Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt

Artikel /

Nicole Philipp

24.02.2013 | Nicole Philipp
Zum Schluss der Serie «Sieben Gesichter» fassen wir die sieben Fotos von Nicole Philipp in einer Bildergalerie zusammen.
24.02.2013 | Nicole Philipp
Stanislav Bozic reiste 1991 zwecks Weiterbildung in die Schweiz. Der aus Zentralbosnien stammende Kroate hat in Bern Zahnmedizin studiert und 2006 seine Praxis an der Zytgloggelaube 4 eröffnet.
23.02.2013 | Nicole Philipp
Die Fotografin Nicole Philipp weitet für das zweitletzte Bild ihrer Serie das Konzept etwas aus und portraitiert ein Ehepaar, statt eine Einzelperson. Dafür wird sie von den beiden in ihrer Imbissstube zum Essen eingeladen.
22.02.2013 | Nicole Philipp
José Antonio Rivero liess sich 1975 in der Schweiz nieder. Er wurde im spanischen Galicien geboren. Nicole Philipp hat den Lebensmittelhändler in seinem Laden nahe des Waisenhausplatzes fotografiert.
21.02.2013 | Nicole Philipp
Ali Moharamkhani ist Iraner und lebt seit 1994 in Bern. Er führt in der Berner Kramgasse ein Geschäft, in dem er Teppiche zwischen 30 Franken und 40'000 Franken verkauft. Nicole Philipp hat ihn getroffen.
20.02.2013 | Nicole Philipp
Yangdol Dongtse-Tsokhim kam 1970 aus Lhasa (Tibet) in die Schweiz. 1996 eröffnete sie mit ihrer Geschäftspartnerin Tendöl Namling, die ebenfalls in Lhasa geboren wurde, das «Lhasa» an der Münstergasse 51.
19.02.2013 | Nicole Philipp
Seit 30 Jahren ist Amedeo Iantorno an der Stauffacherstrasse als selbstständiger Schuhmacher tätig. In seinem Atelier stapeln sich die Damen-, Herren und Kinderschuhe, die repariert werden wollen.
18.02.2013 | Nicole Philipp
Die Berner Fotografin Nicole Philipp portraitiert für das Fotoblog «7 Tage, 7 Bilder» Leute aus anderen Ländern, die in Bern leben und selbständig erwerbend sind. Nummer 1 ist der Kioskbesitzer Khan Ayub am Helvetiaplatz.