Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Kantonale Solar-Initiative läuft

«Aus dem RaBe-Info»

Mitinitiant der Solarinitiative David Müller, Vize-Präsident der Grünen Kanton Bern, erklärt im Interview mit RaBe Info warum es die Initiative braucht. 

Um die Klimaziele zu erreichen muss sich die Menschheit abwenden von fossilen Brennstoffen und indes erneuerbare Energie fördern. Eine kantonale Initiative will dieser Idee Vorschub leisten: Ein Berner Komitee sammelt derzeit Unterschriften für eine kantonale Solarinitiative . Der Ausbau der Solarenergie gehe nur schleppend voran, so das Initiativkomitee. Gehe es im aktuellen Tempo weiter, werde der Kanton Bern sein riesiges Potenzial erst in 315 Jahren ausschöpfen.
Die Vorlage will deswegen eine Solarpflicht einführen, also dass geeignete Dächer und Fassaden in Zukunft mit Photovoltaik-Anlagen ausgerüstet werden müssen. Für bestehende Bauten soll es eine Übergangsfrist bis 2040 geben. «Ein Photovoltaikmodul kostet heute noch ein Fünftel des Preises von 2008. Wir sind heute an einem Punkt, an dem es sich lohnt, in die Solarenergie zu investierten», argumentiert Mitinitiant David Müller, Vize-Präsident der Grünen Kanton Bern im Interview mit RaBe. Ein Ja zur Solarinitiative würde zudem die lokale Wirtschaft ankurbeln und neue Arbeitsplätze schaffen.
Das Komitee hat noch bis Ende Oktober Zeit, 15’000 Unterschriften zu sammeln.