Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Journal B


|

Réplica

Favorite
|

«Es geht darum, dass die Leute wieder selbständig werden»

Favorite
|

«Wir wollen das Potential des Museumsquartiers optimal nutzen.»

Favorite
|

Eine Chance für alle

Favorite
|

Das Leben als Ausstellung

Favorite
|

Burgfeld: Vom Flieger- zum Überfliegerquartier

Favorite
|

Widerstand gegen Formel-E Rennen organisiert sich

Favorite
|

L’amour du bien et du beau

Favorite
|

«Wer soll sich denn für uns engagieren?»

Favorite

Wenn Opfer auf Täter trifft

Wenn ein Verbrechen begangen wird, nimmt die Strafjustiz Tat und TäterIn ins Visier. Um die Opfer der Tat kümmert sich unser System weit weniger. Die Restaurative Justiz will, dass Opfer in die Kriminal- und Justizprozesse einbezogen werden.

| RaBe Subkutan
Favorite
|

Der Grundbedarf muss objektiv bestimmt werden

Favorite
|

Kunst für Entdeckungsfreudige in der Altstadt

Favorite

Zweisprachige Klasse in der Matteschule

Im August 2019 startet mit den «Classes bilinges de la Ville de Berne» das erste Zweisprachenprojekt in der Stadt Bern.

| Sophie Muralt
Favorite

«Am Tag, an dem ich einen Arbeitsvertrag unterschreibe, werde ich weinen»

Die Realität der Sozialhilfe hat viele Gesichter. Eines davon ist Kurt*. Er hat sich bereiterklärt, uns seine Geschichte zu erzählen. Das erste von drei Porträts im Rahmen unserer Serie «Sozialhilfe» .

| Yannic Schmezer
Favorite
|

Draussen vor der Tür

Favorite

Wo bleibt der Berner Klimanotstand?

Klimastreikende vs. Grossratspolitiker: Im Subkutan Talk von Radio Rabe treffen Lena und Sven der Organisation Klimastreik Bern auf David Stampfli, SP Grossrat.

| RaBe Subkutan
Favorite
|

Sie war Shqipe, das Adlermädchen

Favorite
|

Für Willi Schmid

Favorite
|

LGBTIQ im Schweizer Asylwesen

Favorite
|

Migrationsgeschichten im Museum

Favorite
|

Sozialhilfe: Eine emotionale Debatte über Zahlen und Menschen

Favorite
|

Der Trichter ist weit offen

Favorite
|

Das Blaue Haus im Saali

Favorite

Kolumne

Neutral, neutraler, Neutralitäter

Der Ständerat will TerroristInnen in Folterstaaten ausschaffen. Macht sich die Schweiz damit zur Mittäterin? Eine erfrischende Perspektive auf die Schweizerische Neutralität von Renato Kaiser.

| Renato Kaiser
Favorite
|

Weiter geht es mit Miriam Cahn

Favorite

«Eine Kindheit in Tibet»: Die leidvolle Geschichte der Tendöl Namling

Tendöl Namling floh 1981 aus Tibet und lebt seither in Bern. In einem soeben erschienenen Buch wird ihre leidvolle Geschichte nacherzählt.

| Bettina Hahnloser
Favorite
|

Denn die Geschichte ist auch Teil der Gegenwart

Favorite

Werbebildschirme in Bern – wer darf, wer nicht?

Um die überall aufflimmernden digitalen Werbebildschirme, den Wandel von Plakaten zu digitalen Werbeträgern sowie um den Kampf gegen sexistische Werbung geht es in dieser Subkutan-Sendung.

| RaBe Subkutan
Favorite

Kolumne

Kinderarbeit statt Kinderrenten

Im Parlament wird diskutiert, die Kinderrenten zu kürzen. Oder zumindest umzubenennen. Renato Kaiser hätte da aber einen ganz anderen Vorschlag.

| Renato Kaiser
Favorite
|

Egelsee: Knatsch au lac geht weiter

Favorite
PARTNER Apps with love | Sourcefabric | Radio Gelb-Schwarz