Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt

Artikel /

Werner Seitz

09.12.2020 | Werner Seitz
Die rotgrünen Parteien haben die Gemeindewahlen gewonnen und erneut zugelegt. Die Analyse der Stadtratsergebnisse in den Zählkreisen zeigt, dass die Entwicklung in den einzelnen Quartieren der Stadt nicht einheitlich ist.
08.12.2020 | Werner Seitz
Dass die Stadt Bern mit grosser Mehrheit rotgrün tickt, zeigte sich erneut beim jüngsten Abstimmungs- und Wahlwochenende. Das Stimm- und Wahlverhalten in der Stadt ist jedoch nicht homogen und einheitlich, es gibt Unterschiede zwischen den Stadtteilen. Darin spiegelt sich die...
01.12.2020 | Werner Seitz
Am letzten Sonntag stimmte die Stadt Bern den beiden eidgenössischen Volksinitiativen «für verantwortungsvolle Unternehmen» (KOVI) und für ein «Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten» mit 75% bzw. 69% zu. Bei den städtischen Wahlen überraschten die historische ...
18.01.2017 | Werner Seitz
Die Wahlanalyse zeigt: Der neue Stapi Alec von Graffenried hat auch in den RGM-Hochburgen gepunktet. Deshalb gewann er die Ausmarchung innerhalb des Regierungsbündnisses so deutlich. Jetzt muss RGM neu definiert werden.
06.12.2016 | Werner Seitz
Die rotgrünen Parteien haben die Gemeindewahlen gewonnen. Die Analyse der Stadtratsergebnisse in den Zählkreisen zeigt, dass die Entwicklung in den Quartieren der Stadt nicht einheitlich ist (Teil 2).
05.12.2016 | Werner Seitz
Die rotgrünen Parteien haben die Gemeindewahlen gewonnen. Die Analyse der Stadtratsergebnisse in den einzelnen Zählkreisen zeigt, dass die Entwicklung in den Quartieren der Stadt nicht einheitlich ist (Teil 1).
02.03.2016 | Werner Seitz
Am vergangenen Wochenende gab es einen überraschenden Ausgang der Ersatzwahl für die Berner Kantonsregierung. Der Berner Politologe Werner Seitz analysiert für uns den rotgrünen «Sonderfall» im Regierungsrat.