Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt

Artikel /

Simon Klopfenstein

01.05.2013 | Simon Klopfenstein
Obwohl im Kanton Bern der 1. Mai nicht offiziell ein freier Tag ist, wird der Tag der Arbeit natürlich auch gefeiert. Journal B war live vor Ort und berichtete laufend über den Anlass.
30.04.2013 | Simon Klopfenstein
Die Unterstützung des Referendums gegen das Hooligan-Konkordat wird breiter. Nach der SP der Stadt Bern haben nun auch die Grünen des Kantons Bern der Verschärfung den Kampf angesagt.
26.04.2013 | Simon Klopfenstein
Jede Woche einen Korb gefüllt mit frischem Gemüse aus der Region. Der Berner Verein «soliTerre» machts möglich. Ein ausführliches Gespräch über Vertragslandwirtschaft mit der Konsumentin Andrea Gerber und dem Produzenten Philipp Zaugg.
24.04.2013 | Simon Klopfenstein
Eine Podiumsdiskussion in der Nationalbibliothek unterstrich die Wichtigkeit der Geschichtswissenschaft.
20.04.2013 | Simon Klopfenstein
Andrea Weibel ist mit ihrem Kriminalroman «Steinherz» nominiert für den Friedrich-Glauser-Preis 2013, der heute Abend im Berner Kursaal vergeben wird.
12.04.2013 | Simon Klopfenstein
Die ganze Schweiz kennt Andy Egli. Wer aber ist seine Frau und was macht sie? Silvana Egli gibt einen spannenden Einblick in den Alltag eines Bed&Breakfasts.
05.04.2013 | Simon Klopfenstein
Schon früh realisierte Res Hofer, dass er mit seinen Händen arbeiten will. Heute besitzt der Berner Zimmermann ein eigenes Unternehmen und findet, dass Lachen zum Arbeitsalltag auf der Baustelle gehört.
30.03.2013 | Simon Klopfenstein
Seit jeher haben Ausländer die Geschichte des BSC YB massgeblich mitgeprägt. Ein Referat von Urs Frieden, Präsident des Vereins «Gemeinsam gegen Rassismus», hat dies eindrücklich aufgezeigt. 
28.03.2013 | Simon Klopfenstein
Ragavi Subramaniam ist in Bethlehem aufgewachsen und Mitglied im Jugendrat Bern, ihre Eltern stammen aus Sri Lanka. In «Mönsche vo Bärn» erzählt sie aus ihrem Leben als Mensch mit Migrationshintergrund.
22.03.2013 | Simon Klopfenstein
Journal B berichtete live von der Museumsnacht. Mit vielen Gästen und vielen Impressionen von den einzelnen Veranstaltungsorten.
22.03.2013 | Simon Klopfenstein
Hausmeister Walter Kohler erzählt in «Mönsche vo Bärn» aus seinem Arbeitsalltag im Museum für Kommunikation. Zum Vorschein kommt ein liebenswürdiger Allrounder.
20.03.2013 | Simon Klopfenstein
Soll das Hooligan-Konkordat verschärft werden oder nicht? Darüber debattierte der Grosse Rat. Nun hat er die Verschärfung des Konkordats mit 108-Ja- zu 39 Nein-Stimmen sehr deutlich angenommen.
16.03.2013 | Simon Klopfenstein
Der Berner Weltklassefechter Fabian Kauter übt in «Mönsche vo Bärn» harsche Kritik an der Sportförderung der Stadt Bern. 
11.03.2013 | Simon Klopfenstein
Ist es notwendig und sinnvoll Teile des Bremgartenwaldes neuem Wohnraum zu opfern. Darüber diskutierten LIVE in der Aula der Mobiliar Josef Estermann, Peter Jakob, Peter Bernasconi, David Stampfli, Alec von Graffenried und Angelus Eisinger.
08.03.2013 | Simon Klopfenstein
Lea Kusano will an der Tarifobergrenze für Kitas festhalten. In «Mönsche vo Bärn» erklärt die engagierte SP-Politikerin die Hintergründe. Ein Gespräch über Chancengleichheit, Gleichstellung und Doppelbelastung.
01.03.2013 | Simon Klopfenstein
Mischa Wyss wandelt auf den Spuren von seinem grossen Vorbild Mani Matter. Mit «wortwärts» hat er im Dezember sein erstes Album vorgelegt. Wer ist dieser Mischa Wyss?
27.02.2013 | Simon Klopfenstein
Stell dir vor, du hast zwölf Minuten Zeit, diese beiden Wörter literarisch zu verarbeiten.
25.02.2013 | Simon Klopfenstein
Kinderbetreuung bewegt unsere Stadt. Mirella Burri, die Betriebsleiterin der privaten Kita «Miabiala», fordert mehr unternehmerische Freiheiten. 
23.02.2013 | Simon Klopfenstein
Der Höchste Förster der Stadt, Franz Weibel, zu «Bern erneuerbar», rentabler Holzproduktion, umstrittenen Holzschlägen, Holz als Energieträger der Zukunft und den Wald als «letzten Freiraum».
20.02.2013 | Simon Klopfenstein
Es fehlt an Kreativität. Simon Klopfenstein ergründet die sportlichen Schwierigkeiten des BSC Young Boys und hält ein flammendes Plädoyer gegen Durchschnitt und Gleichmacherei.
18.02.2013 | Simon Klopfenstein
Mit einem 7:2 Erfolg über Wettingen hat sich der junge Berner Verein «Futsal Minerva» am Sonntag in der Wankdorfhalle seinen zweiten Meistertitel in Serie geholt.
(13) Artikel
Dossier / Mönsche vo Bärn

/ Einmal wöchentlich spricht «Journal B»-Redaktor Simon Klopfenstein («Radio Gelb-Schwarz») mit einem Me...

16.02.2013 | Simon Klopfenstein
Bonsoir-Betreiber Arci Friede spricht in der Reihe «Mönsche vo Bärn» über Kultur und Kommerz, die Subventionspolitik der Stadt Bern, über elektronische Musik sowie das Nachtleben und die Kulturszene in Bern. 
12.02.2013 | Simon Klopfenstein
Bei der ersten Ausgabe von «Bonsoir Jardin» haben Bernerinnen und Berner die Gelegenheit, persönlich mit erfahrenen Berner Kulturprofis zu reden und ihnen Fragen zu stellen. Journal B berichtet live aus dem Club Bonsoir!
04.02.2013 | Simon Klopfenstein
Roland Jeanneret diskutiert unter anderem mit Thomas Berger, Präsident «Pro Nachtleben», Sven Gubler, Bern City, Marc Heeb, Gewerbepolizei, und Christian Pauli, Bekult, das neue Berner Nachtlebenkonzept.
31.01.2013 | Simon Klopfenstein
Ein Gespräch über Fanarbeit, Fankurven, Sicherheit, Dialogkultur, Idealismus und das umstrittene Hooligan-Konkordat.
28.01.2013 | Simon Klopfenstein
Die geplanten Verschärfungen im Umgang mit Fans erhitzen die Gemüter und werden kontrovers diskutiert. Eine hochkarätige Diskussionsrunde erörterte in Bern Pro und Kontra. Journal B war live dabei.
24.01.2013 | Simon Klopfenstein
In seinem Leben hat er ungefähr 5 Mio. Bücher verkauft. Seit 27 Jahren leitet er die Geschicke des Berner Buchgeschäfts «LibRomania». Ein Leben ohne Bücher - für Thomas Liechti undenkbar. 
16.01.2013 | Simon Klopfenstein
Mehrfach ausgezeichnet und vielseitig begabt. Der Dichter Raphael Urweider ist Gast in der zweiten Ausgabe der neuen Gesprächsreihe.
09.01.2013 | Simon Klopfenstein
Journal B lanciert ein neues Format. «Mönsche vo Bärn» bringt jede Woche eine Persönlichkeit aus Bern vors Mikrofon. Den Anfang macht die Wachstumskritikerin und neue Stadträtin der Alternativen Linken, Christa Ammann.
19.12.2012 | Simon Klopfenstein
Gestern Abend war EDA-Staatssekretär Yves Rossier zu Gast an der Universität Bern. Sein Referat zum Thema «Herausforderung Europa» bot einen spannenden Einblick in das komplexe Wesen der Schweizer Aussenpolitik.
12.11.2012 | Simon Klopfenstein
Simon Klopfenstein blickt zurück auf die turbulente Zeit, die der BSC YB in den vergangenen Tagen erlebt hat. Eine Zeit voller Spekulationen, Tiefpunkte und Lichtblicke, die den Kolumnisten mit mehr Fragen als Antworten zurücklässt.
01.10.2012 | Simon Klopfenstein
kommentar / YB und die Konstanz
Simon Klopfenstein, Radio Gelb-Schwarz, sinniert nach dem hohen Sieg des BSC YB gegen Servette Genf über die Konstanz, oder eben über das Fehlen derselben.
21.09.2012 | Simon Klopfenstein
YB hat drei Tore geschossen. Zum Sieg hat es gegen Liverpool dennoch nicht gereicht. Simon Klopfenstein, Radio Gelb-Schwarz, blickt auf einen denkwürdigen Fussballabend zurück.