Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt

Artikel /

Dorothe Freiburghaus

13.07.2018 | Dorothe Freiburghaus
Über ein Jahrhundert stand sie an ihrem Platz, die alte Kiefer vor dem Haus. Nun wurde sie gefällt. Dorothe Freiburghaus hat ihr diesen Text zum Abschied gewidmet.
20.03.2015 | Dorothe Freiburghaus
Das Zentrum Paul Klee zeigt in einer Werkschau von Henry Moore viele seiner «Shelter Drawings» – Zeichnungen von Menschen, die in der Londoner U-Bahn Schutz vor den Bomben suchen. Eine Betrachtung über die «Kriegskunst».
28.12.2014 | Dorothe Freiburghaus
Das Verschwinden eines lieben Weggefährten stimmt unsere Autorin nachdenklich. Doch wird er sie für eine Weile noch wärmen können.
15.12.2014 | Dorothe Freiburghaus
Die «Cantonale», das sind neun Ausstellungsorte, die das künstlerische Schaffen in den Kantonen Bern und Jura zeigen. Dort präsentieren die Künstlerinnen und Künstler den «anderen» Blick auf unseren Alltag.
02.12.2014 | Dorothe Freiburghaus
Vom 2. bis am 7. Dezember findet in Bern zum 17. Mal das Performance Art Festival statt. Eine einmalige Gelegenheit sich ein Bild auf internationalem Niveau zur Performance-Kunst zu machen.
22.10.2014 | Dorothe Freiburghaus
George Steinmann – ein bemerkenswerter Berner Künstler, ein gebürtiger Thuner und Bluesmusiker – erhält eine beachtliche Ausstellung im Kunstmuseum Thun. Sie zeigt, wie Steinmann immer versucht, gesellschaftlich Relevantes zu schaffen.
26.09.2014 | Dorothe Freiburghaus
Der renommierte britische Bildhauer Antony Gormley hat für «Expansion Field» eine Installation aus 60 Stahlskulpturen geschaffen, die 21 Posen des menschlichen Körpers nachahmen. Die Ausstellung vermag aber nicht zu überzeugen.
31.07.2014 | Dorothe Freiburghaus
Kann Flüchtiges die Zeiten überdauern? Der Besuch der Ausstellung «Pfahlbauer» im Historischen Museum hinterlässt tiefe Eindrücke und wirft grundsätzliche Fragen auf – auch zur heutigen Zeit.
01.07.2014 | Dorothe Freiburghaus
Im Berner Münster wird das Werk des berühmten amerikanischen Videokünstlers Viola vorgestellt. Es ist ein emotionales Werk, das viele Fragen aufwirft. Eine persönliche Sicht auf die Ausstellung.
30.05.2014 | Dorothe Freiburghaus
Im Zentrum Paul Klee sind gleich zwei spannende Ausstellungskonzepte zu begutachten: die grosszügig gestaltete Schau «Taking a Line for a Walk» und die farbenfrohe «Tunisreise»
13.05.2014 | Dorothe Freiburghaus
Die aussergewöhnliche Ausstellung «Sesam, öffne dich» im Kunstmuseum Bern wirft spannende Fragen nach der Art des Sammelns auf – und gibt einige Antworten darauf.
05.03.2014 | Dorothe Freiburghaus
Bern sucht eine Strategie für die Kulturförderung 2016 bis 2019. Im Sommer 2015 sollen die Stimmberechtigten entscheiden. Sechs Überlegungen für die beginnende Diskussion.
28.01.2014 | Dorothe Freiburghaus
Ein vergessener Schweizer, eine «englische» Vernissage und ein erstaunliches Werk im Kunstmuseum Bern. Dorothe Freiburghaus erinnert sich an die kürzlich eröffnete Ausstellung mit Werken von Samuel Hieronymus Grimm.
28.12.2013 | Dorothe Freiburghaus
Noch bis am 20. Juli stehen Rituale im Fokus der aktuellen Ausstellung des Museums für Kommunikation in Bern. Besonders Riten des Alltags, die oft gar nicht bemerkt werden, finden darin Beachtung.
26.12.2013 | Dorothe Freiburghaus
Jahresrückblick von Dorothe Freiburghaus: Schön, dass es Dich gibt! Ein paar Gedanken zu Qualität und Engagement quer durch Bern.
01.11.2013 | Dorothe Freiburghaus
Das Wagnis, Unbekanntes zu wählen, in eine Tanzvorstellung zu gehen, die einmal, vielleicht zweimal gegeben und erst nach dem Anlass besprochen wird, der Mut zum nichtssagenden Titel «sans titre» – dies kann uns gewaltig überraschen.
18.10.2013 | Dorothe Freiburghaus
Seit 1942 wird das AC-Stipendium an Berner Künstlerinnen und Künstler vergeben, insgesamt an 193 Personen. Unsere Autorin hat sich die Ausstellung angesehen, ist dem Zeitgeist auf die Spur gekommen und liess sich davon zu ein paar persönliche Gedanken inspirieren.
08.10.2013 | Dorothe Freiburghaus
Eine Gruppe von aktiven Kulturbeobachtern findet, die offiziellen Vorstellungen für die Zusammenarbeit des Kunstmuseums mit dem Zentrum Paul Klee seien auf halbem Weg stecken geblieben. Sie fordern eine Fusion.
20.09.2013 | Dorothe Freiburghaus
Neun Fotografinnen und Fotografen begleiteten während neun Monaten die Kantonspolizei Bern. Nun zeigt eine Bilder-Ausstellung im Kornhausforum Bern einen spannenden «zweiten Blick» auf den Polizei-Alltag.
18.07.2013 | Dorothe Freiburghaus
Nicht allzu weit von Bern: für ein kleines Museum eine grosse Kiste.
08.07.2013 | Dorothe Freiburghaus
In den 50er und 60er Jahren schrieb Bern internationale Kunstgeschichte. Der Berner Kurt Blum hat sie abgelichtet. Im Kornhausforum können wir ihr begegnen.
04.06.2013 | Dorothe Freiburghaus
Qin lässt mich nicht los. Qin, der erste chinesische Kaiser - eine Ausstellung die lockt Querverbindungen herzustellen und in den Jahrhunderten und Jahrtausenden der Menschheitsgeschichte herumzuspringen. Eine Ausstellung reich an überraschenden Objekten, aber ihr grosses P...
15.05.2013 | Dorothe Freiburghaus
Die Chinesische Mauer - sie fehlt in der reichen Ausstellung von Qin, dem ersten chinesischen Kaiser, im Historischen Museum Bern. Sie würde die Ausstellung mit der Gegenwart verbinden. Mauern kennen wir. Sie betreffen uns.
29.04.2013 | Dorothe Freiburghaus
Die Jury des Aeschlimann-Corti-Stipendiums muss sich in allen Ausdrucksweisen, allen Techniken und Materialien auskennen, um die zeitrelevanten Arbeiten auswählen und auszeichnen zu können.
15.04.2013 | Dorothe Freiburghaus
Marlboro-Zigaretten, Cowboy-Ikonen, Werbung und Kunst. Gedanken zu Hannes Schmids Auftragsarbeit im Kunstmuseum Bern.
02.04.2013 | Dorothe Freiburghaus
Wildwest-Ikonen, Altchinas grossartige Schreckensherrschaft oder Indiens Wirtschaftsboom stehen zur Wahl. Wir entscheiden uns für die exotischen Farben und Gerüche Indiens.
11.03.2013 | Dorothe Freiburghaus
Täglich wird uns am Kiosk makellose Schönheit vorgegaukelt. Die Frage nach der eigenen Schönheit kann in diesem Umfeld sehr verunsichern. Doch was ist überhaupt schön?
30.01.2013 | Dorothe Freiburghaus
Die neue Ausstellung im Zentrum Paul Klee zeigt das Interesse von Paul Klee für die asiatische Kunst und Geisteshaltung und die Wirkung, die sein Werk auf Japan hat.
15.01.2013 | Dorothe Freiburghaus
Für einmal nicht vom Fach, für einmal nur dasitzen, sehen, hören, geniessen, bereit sein mich wegtragen zu lassen. Zu Besuch bei Bern-Ballett.
10.01.2013 | Dorothe Freiburghaus
Das Galerien-Wochenende bietet sich mit einem reichhaltigen Programm an. Dabei werden nicht nur Grosse im kleinen Rahmen gezeigt. Hier gilt es auch Kleine, die später in grossen Häusern gefeiert werden, zu entdecken.
06.01.2013 | Dorothe Freiburghaus
Unsere Gastautorin gibt Einblick in die Fragen, die sie sich beim Betrachten der Kunstwerke der Cantonale Berne Jura stellt. Machen auch Sie sich auf den Weg durch die Ausstellungen und sagen Sie uns: Wo steht oder hängt Ihr Favorit?
18.12.2012 | Dorothe Freiburghaus
Das Alpine Museum führt uns in der Ausstellung «Intensivstationen»  in konzentrierter Form den realen Zustand unserer Alpen vor Augen.
13.12.2012 | Dorothe Freiburghaus
Das Kunstmuseum Basel widmet dem Berner Künstler Markus Raetz eine grosse Ausstellung. Da bleibt nur eines: Hingehen!