Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt

Dossier

Bern ist überall im Kosovo

  Das Projekt

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

5 Jahre Journal B

Anlässlich unseres 5-jährigen Jubiläums präsentieren wir hier die erhaltenen Geburtstagswünsche und holen einige Fundstücke hervor. Das Redaktionsteam wünscht Ihnen viel Spass beim Stöbern!

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

7. Aktionswoche gegen Rassismus 2017

Aktionswoche 2017

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Serie Soziale Innovation

Bern startet up – Serie Soziale Innovation

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Aus den Quartieren

Infos über die Stadtteile: «Journal B» bietet den Leuten aus den verschiedenen städtischen Quartieren die Möglichkeit, sich zu einem selbst gewählten Thema frei zu äussern. Alle zwei Wochen meldet sich jemand aus einem anderen Quartier zu Wort.

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Kunst-Stafette

Journal B lädt alle zwei Wochen Kunstschaffende ein, mit einem Werk den öffentlichen Raum zu bespielen und so den Spielraum zwischen individueller Ausdrucksfreiheit und kollektiver Verantwortung auszuloten.

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Wahlen 2015

Journal B hat Kandidaten von der Mitte bis links aussen gefragt: «Welches sind die entscheidenden politischen Knackpunkte in den nächsten vier Jahren und welche Massnahmen sind aus Ihrer Sicht vordringlich?» Hier die Antworten.

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

STEK 15

Die Planung für ein neues Berner Stadtentwicklungskonzept hat im Frühling 2014 begonnen. Das STEK 2015 soll das aktuell geltende Papier aktualisieren und Bern dem Ziel Ökostadt einen weiteren Schritt näher bringen.

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Web-Talk

Matthias Aebischer (als Nachfolger von Giovanna Battagliero) nimmt in loser Folge Stellung zu aktuellen politischen Themen, die Bern bewegen.

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Zum Jahresende

Zum Jahreswechsel schreiben verschiedene Autorinnen und Autoren von Journal B einen ganz persönlichen Text. 2013 war es ein persönlicher Rückblick, 2014 eine Hommage an einen Helden.

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Versuche zur Landkultur

Land und Leute vor der Stadt: Christian Pauli schaut sich im Berner Hinterland nach Kultur um und trägt so die Beobachtungen eines Stadtmenschen zusammen.

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Gaswerkareal

Umstrittene Planung im Sandrainquartier: Die Stadt Bern drückt sich seit Jahren um die Entwicklung ihrer wertvollen Brache am Aareufer. Jetzt hat sie der Losinger Marazzi AG das Heft in die Hand gegeben. Ein umstrittener Entscheid.

| Redaktion Journal B
Favorite

Dossier

Baustelle Bern

/ Am Bollwerk und in der Marktgasse fahren die grossen Baumaschinen auf. Diesen Sommer wird das Gesicht der Innenstadt von Grossbaustellen geprägt. 

| Anne-Careen Stoltze
Favorite

Dossier

Tönstör

/ Tönstör vermittelt zeitgenössische klassische Musik an Kinder und Jugendliche. Was dabei herauskommt sind überraschende, andersartige wie persönliche Klänge und Ausdrucksweisen von Berns junger Generation.

| Jessica Allemann
Favorite

Dossier

Bern museal

/ Eine Nacht. Mehr als 40 Orte. In einer Themenwoche beleuchten wir die Berner Museumsszene. Am 22. März ist Journal B mit Kamera und Mikrofon vor Ort — ab 20 Uhr berichten wir live mit Gästen.

| Jessica Allemann
Favorite

Dossier

Mönsche vo Bärn

/ Einmal wöchentlich spricht «Journal B»-Redaktor Simon Klopfenstein («Radio Gelb-Schwarz») mit einem Menschen aus Bern. Es sind Leute, die im Rampenlicht stehen, aber auch solche, die im Hintergrund agieren.

| Simon Klopfenstein
Favorite

Dossier

Reitschule

/ Aus dem Berner Kulturleben ist die Reitschule nicht mehr wegzudenken, doch die politischen Diskussionen reissen nicht ab.

| Anne-Careen Stoltze
Favorite

Dossier

Wer dirigiert Bern

/ In loser Folge kommen Berns Chordirigentinnen und -dirigenten zu Wort und geben Einblick in eine Welt zwischen idealistischem Engagement und kalkuliertem Pragmatismus, zwischen Enthusiasmus und Enttäuschung, Euphorie und Frustration.

| Jessica Allemann
Favorite

Dossier

Stadtentwicklung

/ Es herrscht Wohnungsnot in Bern. Um Abhilfe zu schaffen, haben sich die Berner Stadtplaner dem verdichteten Bauen verschrieben. Vor allem Brachflächen sollen in den nächsten Jahren überbaut und Baulücken geschlossen werden.

| Anne-Careen Stoltze
Favorite

Dossier

Die Frauenquote

/ Mindestens 35 Prozent der Kaderstellen in der Berner Verwaltung sollen zukünftig von Frauen besetzt werden. Diesen Auftrag hat das Stadtparlament der Berner Regierung am 20. September 2012 erteilt.

| Irene Thali
Favorite

Dossier

Schönes neues Bern

/ Wie würden die Kandidierenden für den Gemeinderat mithilfe unbegrenzter Mittel und unbegrenzter Gestaltungsmacht die Stadt verändern? In diesem Dossier finden Sie die Antwort in Form von Berichten aus der utopischen Zukunft.

| Dinu Gautier
Favorite