Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°
22.03.2013 | 12:35
Das Bild entstand aus sechs einzelnen Aufnahmen, freihändig mit einem 8mm Fischauge aufgenommen und anschliessend am Computer zusammengesetzt. © Thomas Reufer

Kaum ein Bauwerk der Stadt Bern hat für mehr Diskussionsstoff gesorgt als die gläserne Überdachung des neu gestalteten Bahnhofplatzes. Freunde von geraden Linien schüttelten schon vor Baubeginn ungläubig den Kopf, und schon bald nach dessen Errichtung hielten viele die Meldung über rostende Aufhängungen für einen vermeintlichen Aprilscherz. All dem Trubel zum trotz, schlängelt sich der Baldachin heute elegant vom Loeb-Egge zur Heiliggeistkirche und sorgt über den Tramgeleisen doch immerhin für trockene Köpfe.

» Die Serie im Überblick

 

Frühere Serien aus «7 Tage, 7 Bilder»:

» Marc Lässer: «…mit oder ohne scharf?» (als Bildstrecke)
» Eliane Baumgartner: Auf dem Flohmarkt (als Bildstrecke)
» Remo Eisner: Einblicke (als Bildstrecke)
» Nicole Philipp: Sieben Gesichter (als Bildstrecke)
» Sam Buchli: Mani Matter (als Bildstrecke)
» Severin Nowacki: Bernsehen (als Bildstrecke)
» Yves Maurer: Zaungast (als Bildstrecke)
» Fabian von Unwerth: Haldenstrasse 18
» Beat Schertenleib: B wie Bahnhof
» Karin Scheidegger: Januarloch
» Christine Strub: Weihnachtsmärit
» Remo Schmidt: Bern Panalog
» Marco Zanoni: Liebefeld wild & gefährlich
» Hanspeter Bärtschi: Ein nasskalter Sonntagabend
» Barbara Hess: Währschafts
» Stefan Maurer: Besetzte Orte