Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°
01.03.2013 | 13:30

Der Mensch, der diesem Weg den Namen gab, hätte es eigentlich ermöglicht, dass unser Fotograf einen Strassenplan mit sich herumtragen könnte. Hat der Fotograf nicht getan und sich verirrt. Wo steht er, wer kann ihm helfen?

Aber so ist das halt. Heute verlässt man sich – wahrscheinlich zum Leidwesen des Namensgebers – auf elektronische Strassenkarten. Doch wenn in der Kälte dem Smartphone die Batterie ausgeht, dann nützt das auch nichts mehr. Ein Plan, der schwarz auf weiss zeigt, wo man steht, würde da weiterhelfen.