Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°
12.02.2013 | 13:20
Gesucht war die Bovetstrasse.

Leider konnte niemand das Rätsel lösen. Gesucht war die Bovetstrasse, welche nach einem der Gründer des Blauen Kreuzes benannt ist und die an die Titanic II, das Gebäude des BIT, grenzt.

1877 gründete der in Bern tätige Pfarrer Arnold Bovet zusammen mit seinem Genfer Kollegen Louis Lucien Rochat das Blaue Kreuz. Seit ihrer Gründung bekämpft die Organisation den Alkoholismus und setzt sich für die Abstinenz ein. Heute unterstützt das blaue Kreuz unter anderem auch Alkoholtestkäufe durch Jugendliche, um fehlbare Wirte und Detailhändler zu entlarven. Eine Massnahme die nicht unumstritten ist.