Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°
25.12.2012 | 13:30
Gesucht war die Bethlehemstrasse. (Foto: Beat Kohler)

Unser Fotograf konnte zu Weihnachten der Verlockung einfach nicht widerstehen. Er machte sich auf den Weg nach Bethlehem, wie Reto Hügli blitzschnell herausfand.

Zu Weihnachten sind Geschichten über Bern-Bethlehem (bsp. Beobachter) immer wieder besonders beliebt. Und tatsächlich hat der Name auch etwas mit dem Ort, der in der Weihnachtsgeschichte die Hauptrolle spielt, zu tun. Verschiedene Quellen (bsp. Bienzgut Bümpliz) erklären den Namen  damit, dass der Deutschritterorden, der im Mittelalter im Kloster Köniz ansässig war, hier einen Prozessionsweg einrichtete. Dessen Stationen hatten Namen wie wie Bethlehem und Jerusalem. Bethlehem ist geblieben, bis heute.