Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°
23.10.2012 | 13:27
Gesucht war die Steinerstrasse.

Manuel C. Widmer hat es genau beschrieben und Herr Noz hat es ebenfalls herausgefunden: Unser Fotograf stand an der Steinerstrasse.

Diese ist nach Jakob Steiner benannt. Steiner war ein bekannter Mathematiker im 19. Jahrhundert. Er bewies, dass «der Kreis unter allen einfach geschlossenen stetigen Kurven von gegebenen Umfang den grössten Inhalt einschliesst», wie auf mathematik.ch nachzulesen ist. Damit löste er das «isoperimetrische Extremalproblem». Steiner war vor allem in Deutschland tätig, blieb aber sein Leben lang mit Bern verbunden, was ihm die Stadt mit einem Strassennamen dankte. Die nächste Fotosafari startet am Freitag.