Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°
25.12.2017 | 11:34
Der goldige Hundehaufen in seiner ganzen Pracht. (Foto: zvg)

Das Schicksal des Fundstücks als Fundstück: Eines Tages war da im Herbst ein goldiger Hundehaufen auf dem Kornhausplatz zu finden – als unabhängiger Kommentar der Künstlerin Serage Zeinab zu den allgegenwärtigen Bernhardinern des Tourismusvereins. Der aber mangels Bewilligung nach 24 Stunden von der Stadt weggeräumt wurde. Schon drohte ihm im Entsorgungshof das Schicksal unzähliger Fundstücke, da gelang es Carola Ertle und Günther Ketterer, den Hundehaufen in einer «abenteuerlichen» Rettungsaktion zu «befreien».

Die 'Rettungsaktion'. (Foto: zvg)

Die 'Rettungsaktion'. (Foto: zvg)

Was eine Randnotiz ihrer Weihnachtskarte 2017 bildete, die wiederum in meiner Mailbox landete, wodurch der goldige Hundehaufen nun sein Leben als Fundstück zurück erhält.