Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°
10.10.2014 | 11:55

«Liberal sein und handeln hiess für ihn akzeptieren, dass es verschiedene Meinungen gibt, die es zu respektieren gilt, dass Selbstkritik keine Schwäche ist, dass Zuhören zu Erkenntnis führen kann, dass der kritische Gesprächspartner vielleicht sogar recht haben könnte und dass der politisch Gegner kein Feind ist, sondern ebenfalls aus seiner Sicht ein Ziel erreichen will, das der öffentlichen Sache dient. In diesem Sinne habe ich Arthur Hänsenberger als Fixstern des Berner Freisinns erlebt.»

Der Berner Alt-Ständerat Ulrich Zimmerli im Nachruf auf den verstorbenen ehemaligen Ständeratspräsidenten Arthur Hänsenberger (Der Bund, 24. September 2014, Seite 16)