Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Kommt es im Kanton zur bürgerlichen Wende?

Die Nachwahlen für den Regierungsrat sind eine Richtungswahl. RaBe-Info hat die Kandidaten zu sich ins Studio eingeladen. In zwei Streitgesprächen standen sich je ein Vertreter von links und von rechts gegenüber.

Am 28. Februar wählt die Berner Stimmbevölkerung die Nachfolger von Philippe Perrenoud (SP) und Andreas Rickenbacher (SP). Die aussichtsreichsten Kandidaten kommen aus der SP und der SVP. Wenn die SVP gewinnt, rutscht die Berner Regierung nach Rechts. Wenn die SP-Kandidaten gewinnen, bleibt die Regierung rot-grün dominiert.

RaBe-Inforedaktor Michael Spahr hat Lars Guggisberg (SVP) und Christoph Ammann (SP) sowie die beiden Bern-Jurassier Roberto Bernasconi (SP) und Pierre Alain Schnegg (SVP) zum Gespräch eingeladen: