Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Journal B


|

Grünes Licht für Überbauung Burgernziel

Favorite

Eingemeindung – Grossbern − Gemeindeverband

Um 1900 begannen die Folgen des beschleunigten Wachstums der Stadt Bern einige der angrenzenden Gemeinden zu überfordern. Sie vermochten die Aufwendungen für die in Bern arbeitenden Zuzüger finanziell nicht mehr zu tragen. Die Frage kam auf, ob sie sich insgesamt nicht besser der Stadt anschliessen sollten. Mit diesem Text endet unsere fünfteilige Serie «Grossbern».

| Emil Erne
Favorite
|

Die Eingemeindungsfrage in Muri

Favorite
|

Kooperation Bern-Ostermundigen aus Quartiersicht

Favorite
|

Die Eingemeindungsfrage in der alten Einwohnergemeinde Bolligen

Favorite
|

Die Eingemeindungsfrage in Bremgarten

Favorite
|

Die Eingemeindungsfrage in der Stadt Bern und in ihren Vororten

Favorite
|

Wir haben den Wert des Essens aus den Augen verloren

Favorite
|

Unsere Hausaufgaben

Favorite
|

«50 Jahre WEF sind genug!»

Favorite

Grosse Koalitionen

Bei der Komposition des Bundesrats die geltenden Regeln ernst nehmen. Wie unseren Bundesrat zusammensetzen? Was spricht gegen und für einen grünen Bundesrat?

| Georg Kreis
Favorite
|

Der «Bund» im Vor-Wahlkampfmodus

Favorite
|

«Der Wunsch nach ewigem Wachstum ist unvereinbar mit einer Überwindung der Klimakrise.»

Favorite
|

Partnerschaft mit Chinas Silicon Valley

Favorite
|

«Loosli-Haus»: Die Idee wird aufgegriffen

Favorite
|

Klare Positionen für den 2. Wahlgang

Favorite
|

Ein kurdischer Journalist in Bern

Favorite
|

Kein Linksrutsch in Bern

Favorite
|

Baubewilligung für das Türmchen

Favorite
|

Besetzung in Zollikofen - ein vorläufiger Abschluss

Favorite
|

Den Ständerat deblockieren

Favorite
|

«Ich bin ein Stadtkind, ein Altstadtkind sogar»

Favorite
|

«Ich möchte auch mal an einem Montagabend ausgehen können»

Favorite
|

Den Kapitalismus ins Museum bringen

Favorite
|

Ungewisse Zukunft für die Besetzung in Zollikofen

Favorite

Neue Träume im betagten Hochhaus

Seit heute Nachmittag ist das ehemalige Betagtenheim in Zollikofen besetzt. Ein grosses Kollektiv will dem leerstehenden Gebäude wieder Leben einhauchen.  Journal B begleitete die Besetzer*innen während der vergangenen Wochen.

| Luca Hubschmied
Favorite
|

«Die Städte sind national untervertreten»

Favorite
|

«Wir brauchen Massnahmen um den Flugverkehr einzudämmen»

Favorite
|

«Ich vertrete die Interessen der 99%, nicht die einer Region»

Favorite
|

«In Bern verläuft die politische Diskussion extrem ideologisch»

Favorite