Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Inklusion im Kultur-, Gastro- und IT-Bereich

Grafiker und Programmiererinnen der Asperger AG. (Foto: Rabe Subkutan)

Die Asperger AG - IT und Grafik von Hochbegabten

Die Asperger AG in Zürich ist kein soziales Projekt, sondern stellt aus wirtschaftlichen Gründen bevorzugt Grafiker und Programmiererinnen mit dem Asperger-Syndrom an. Ein Beitrag vom Subkutan-Redaktor Markus Roth.

 

Provisorium46 - Gastronomie inklusiv

Menschen mit und ohne Beeinträchtigung arbeiten im Restaurant Provisorium46 in der Länggasse Hand in Hand. Gekocht und serviert werden „Heissi Hüng" und andere Leckereien. Ein Beitrag von der Subkutan-Redaktorin Lena Glanzmann.

 

Kultur inklusiv

Eine Lesung sehen? Ein Gemälde ertasten? Für Kultur, die mit mehreren Sinnen erfahrbar ist, setzt sich das Berner Label «Kultur inklusiv» ein. Wozu es das Label braucht, wollte Subkutan-Redaktorin Nicola Mohler von Silvan Rüssli, dem Leiter Fachstelle Kultur inklusiv Bern wissen.