Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Mensch und Maschine

Mensch und Maschine. (Foto: Rabe Subkutan)

Sich nach dem Tod einfrieren lassen

Menschen lassen sich auf minus 160 Grad einfrieren, um in ferner Zukunft, sobald die Wissenschaft so weit ist, wieder ins Leben zurückgeholt zu werden. Der Verein Cryosuisse möchte die Kryonik in der Schweiz einführen. Die Subkutan-Redaktorin Irene Müller hat mit dem Präsidenten des Vereins, Patrick Burgermeister, gesprochen.

Menschen, die mit Maschinen verschmelzen wollen

Transhumanisten sind Menschen, die unter anderem mit Hilfe der Technik ihre Fähigkeiten erweitern wollen. Subkutan-Redaktorin Zita Bauer gibt einen Einblick in das Leben und Denken des Transhumanisten Mike Schaffner. Er hat sich einen Chip implantieren lassen und würde noch so das eine oder andere verändern.

Superintelligenzen löschen 2040 die Menschheit aus!

2045 übernehmen künstliche Superintelligenzen die Welt. Menschen werden die Kontrolle über ihr Schicksal verlieren und im besten Fall artgerecht in Zoos gehalten. Science Fiction? Nein: Ernsthafte wissenschaftliche Theorie. Subkutan-Redaktor Markus Roth führt uns in das Thema der technologischen Singularität ein.