Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Eine Schule für das lebendige Lernen

Arco ist eine freie Schule in Bern, die 2005 als Elterninitiative gegründet wurde. In den Anfängen waren es nur eine Hand voll Kinder, die im Muristalden in zwei Schulzimmern diese unkonventionelle Schule besuchten. Das hat sich geändert.

Heute ist Arco in Säriswil in der Gemeinde Wohlen zu Hause und verfügt über ein eigenes zweistöckiges Schulhaus. Von einem Angebot für Kinder ab drei Monaten gibts einen Kindergarten sowie eine Unter-, Mittel- und Oberstifenschule.

Das unkonventionelle an der Arco-Schule: Fixe Fächer wie Mathematik, Deutsch und Englisch gibt es nicht. Die Kinder dürfen stattdessen jederzeit frei wählen, womit sie sich beschäftigen wollen.

Till Grossrieder ist einer der ersten Schüler, die die Arco von Unter- bis Oberstufe durchlaufen haben. 2013 hat er die Schule verlassen. Was er heute macht, hat er der Subkutan-Redaktorin Irene Müller erzählt.