Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Journal B


|

Klein, unabhängig und familiär: Quartierläden

Favorite

Medienplatz Bern: Die Besorgnis ist gross

Noch erscheinen Bund und BZ wie eh und je. Als Leser*in merkt man kaum was von der angespannten Situation hinter den Kulissen. Doch den Journalist*innen der beiden Berner Tageszeitungen stehen rigorose Sparmassnahmen und Entlassungen bevor. Dies drückt auf Stimmung und Motivation und lässt viele mit Ängsten im Homeoffice zurück.

| Rahel Schaad
Favorite
|

Eine Trafostation sorgt für Spannung

Favorite
|

Die Grenzen des Wachstums

Favorite
|

Ein Weckruf aus Rom stoppte ein Bauvorhaben in Bern

Favorite
|

Normalität, die nicht normal ist

Favorite
|

Warum Timothy Leary im Wallis ein Blindeli ass

Favorite

«So lange ich lebe, muss ich es erzählen»

Vor dem 2. Weltkrieg wohnten in Polen fast 3,5 Millionen Juden Nur etwa 10 Prozent haben den Krieg überlebt. Einer von ihnen ist Bronislaw Erlich. Der 97-jährige lebt im Wohnpark Elfenau und ist ein lebendes Geschichtsbuch.

| Rita Jost
Favorite
|

Fremd-Körper

Favorite
|

Spaziergang zum Gespenster-Fenster

Favorite
|

Nacktheit und Öffentlichkeit

Favorite
|

Was ist ein Quartier?

Favorite
|

Krieg im Ohr

Favorite
|

Fundstück

Favorite
|

Was Zähneputzen und Selbstbefriedigung gemeinsam haben

Favorite
|

«Ich will arbeiten!»

Favorite
|

Kosmos: Mehr als Beauty & Stars

Favorite
|

«Ohne Freiwillige wäre es nie gegangen»

Favorite
|

Holliger – Wohnlabor im Westen Berns

Favorite
|

Lockdown eines Pissoirs

Favorite
|

Igitt, wie behandeln wir Tiere?

Favorite
|

Vom Zeichnen und Zeit einteilen

Favorite
|

Reparieren ist besser als wegwerfen

Favorite
|

Berner Digitaltage – «von Artifical Intelligence bis Zero Emission»

Favorite
|

Wer einmal lügt...

Favorite
|

Treffpunkt: 46° 57′ 10,6″ N , 7° 25′ 49″ O

Favorite
|

Vom Gift im Alltag, im Wasser, in der Männlichkeit

Favorite
|

Klein, aber oho!

Favorite
|

40 Jahre Länggassblatt

Favorite
|

Berns erste Synodalratspräsidentin

Favorite