Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Journal B


|

Wie Glausers Matto am Genfersee regiert

Favorite
|

Die Lokwort-Loki zieht seit 25 Jahren Wörter

Favorite

Ordnungsdienst und Soziale Arbeit auf der Gasse

Seit 2005 sind die Mitarbeitenden der städtischen Interventionstruppe Pinto in Berns Innenstadt unterwegs. Sie schlichten bei Konflikten und bieten Hilfe für Menschen auf der Gasse an. Mit dem Beginn des Lockdowns stieg auch die Arbeit für Pinto sprunghaft an.

| Luca Hubschmied
Favorite

Blog

Fundstücke

In den Briefkasten des «Wulchechratzer» flatterte neulich folgende Frage:

| Thomas Göttin
Favorite
|

Ein Hilfspaket zum Wohle aller

Favorite
|

Leben ohne Abfall?

Favorite
|

Quo vadis Berna?

Favorite
|

Mitgehangen, Mitgefangen – Bern im kolonialen Netz

Favorite
|

Neuer BAKOM-Direktor ist Gast bei Journal B

Favorite
|

Der nette Herr und die Spitzen des Kabaretts

Favorite
|

Dunkelziffern

Favorite
|

«Kreativität braucht Raum und Begegnung»

Favorite
|

Ka-We-De: Ende gut - Alles gut

Favorite
|

Pop-Up-Sommer

Favorite
|

Aussen vor (III/III)

Favorite
|

Weiter geht es mit Urs Stoss

Favorite
|

Aussen vor (II/III)

Favorite
|

Aufblühen und Aufbäumen

Favorite

Aussen vor (I/III)

Es ist Ende April und seit mehr als einem Monat steht wegen der Corona-Pandemie beinahe alles still im Land. Weh denen, die jetzt noch auf der Gasse sind.

| Klaus Petrus
Favorite
|

Die alte Kunst des Teilens

Favorite

Blog

Bärndütschzedeli

Itz auso äbe no d Froue. Wie rede die mitenand? Me würds nid gloube (u es das z schribe, isch äuä überhoupt nid politisch korräkt), aber es git tatsächlech Wörtli, die beschribe uf Bärndütsch ender wiiblechs Zäme-rede.

| Rita Jost
Favorite
|

Rede mitenand (I/II)

Favorite
|

Viel Goodwill und manche offenen Fragen

Favorite
|

Zwischen Monza, Eitsch und Müetis Zämebruch

Favorite
|

Der Matteschnägg: Und er fährt doch

Favorite
|

Grenzerfahrungen

Favorite
|

«Etwas Leben in der Bude tut gut»

Favorite

Die Menschen verschwinden nicht

Auf der Schützenmatte kocht und verteilt der Verein Medina dreimal in der Woche Abendessen. Die Präsenz auf dem ansonsten verlassenen Platz ist aktuell wichtiger denn je.

| Luca Hubschmied
Favorite
|

Weiter geht es mit Paul Klee

Favorite
|

10 Fragen an Daniel Hubacher, Pfarrer an der Nydeggkirche

Favorite
PARTNER Apps with love | Sourcefabric | Radio Gelb-Schwarz