Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Journal B


5 Jahre Journal B und die Qualitätsdiskussion

Journal B wird 5-jährig! Zeit für eine Standortbestimmung. An unserer Hauptversammlung diskutieren wir mit Guy Krneta über die aktuelle Mediensituation. Und über uns selber.

| Urs Frieden
Favorite

Die Feier zu Bakunins 203. Geburtstag

Auch dieses Jahr haben sich die «Ritter von Bakunins Grab» auf dem Bremgartenfriedhof versammelt, um auf den Geburtstag des anarchistischen Sozialrevolutionärs anzustossen. Und dann ist da noch eine Geschichte aufgetaucht.

| Fredi Lerch
Favorite
|

Das Rolls Royce-Schlagzeug

Favorite
|

Gratulation von Regula Rytz #5JahreJB

Favorite
|

Die Ankunft in Pristina

Favorite
|

3x Integration

Favorite

Fundstück 1: 100 kindshohe Bernhardiner #5JahreJB

Trouvaillen aus früheren Artikeln. Hier zum Anspruch auf Nutzung des öffentlichen Raums.

| Redaktion Journal B
Favorite
|

Die «klingende Sammlung» in der Kramgasse

Favorite
|

Gratulation von Alex Tschäppät #5JahreJB

Favorite
|

Gaza: Blumen zwischen Trümmern

Favorite

3x Zuhause

Was bedeutet Heimatlosigkeit? Darüber sprachen die Redaktorinnen von Subkutan unter anderem mit Ghazal Sultan, die wir auch schon interviewt haben. Hören Sie rein!

| RaBe Subkutan
Favorite

Die Möglichkeitsfrau

Am Sonntag spricht am Apéro im Kunstkeller Bern Martin Ziegelmüller über seine Arbeit. Am 10. Juni ist Finissage der Ausstellung – und Finissage der Galerie von Dorothe Freiburghaus. Sie hört nach 47 Jahren auf. Und Barbara Marbot will starten.

| Christoph Reichenau
Favorite
|

Nofrüecherfranzösisch

Favorite
|

Wie öffentlich ist der öffentliche Raum?

Favorite
|

Das quere Bern hat einen Stammbaum

Favorite

Wassernot im grössten Freiluftgefängnis

Im Rahmen der laufenden Veranstaltungen zu «10 Jahren Gaza-Blockade» hat die Ingenieurin Marina Muenchenbach über das Problem der Wasserversorgung berichtet: technisch ist es lösbar, politisch nicht.

| Fredi Lerch
Favorite
|

Festival AUA wir leben

Favorite
|

Die Macher von Morgen - SIBA XII

Favorite

«Es braucht RaBe immer mehr»

Wie hält man zwei Jahrzehnte Radio-Pionierarbeit fest? In einem Buch mit CD, klar! Das RaBe-Buch ist geworden, wie RaBe war und ist: Überraschend, farbig. Ein grandioses Dokument der eigenen Geschichte.

| Christoph Reichenau
Favorite

Eingesperrt ohne Ende: Leben im Gaza-Streifen

10 Tage Aktionen zu 10 Jahren Gaza-Blockade: Mit einer Veranstaltungsreihe ruft das Forum für Menschenrechte in Israel/Palästina eine kaum beachtete humanitäre Katastrophe in Erinnerung. – Gespräch mit der Co-Organisatorin Valentina Maggiulli.

| Luca Hubschmied
Favorite
|

Code like a girl!

Favorite

Linditas Ankunft im fremden Land

Lindita Salihu ist eine der porträtierten Flüchtlings-Secondas im Film «Kein Kinderspiel», der am Donnerstag im PROGR gezeigt wird. Für Journal B erzählt sie, wie sie mit ihren Eltern aus Prishtina vor Krieg und ethnischen Säuberungen flieht.

| Fredi Lerch
Favorite
|

Murifeld reste mon quartier!

Favorite

Linditas Flucht aus dem Kosovokrieg

Der Film «Kein Kinderspiel» porträtiert Flüchtlings-Secondas, die mit ihren Eltern in die Schweiz gekommen sind. Jetzt ist der Film in Bern zu sehen. Eine der Porträtierten, Lindita Salihu, erzählt ihre Geschichte.

| Fredi Lerch
Favorite
|

100‘000 Kinder sind erst der Anfang

Favorite

Im Zaubergarten von Montet

Während drei Jahren hat Urs Hänsenberger im Park von Montet fotografiert, den Toni Grieb und Lilly Keller vor fünfzig Jahren angelegt haben. Seine Schwarz-weiss-Aufnahmen zeigt er ab heute im offspace viktoria.

| Christoph Reichenau
Favorite

Stadtrat: Ein Zeichen für die LGBTI-Community

2016 hat der Kanton Bern den Jahresbeitrag für die Homosexuellen Arbeitsgruppen Bern (HAB) gestrichen. Das Angebot ist seither eingeschränkt. Jetzt fordert eine stadträtliche Motion, dass die Stadt Bern die Unterstützung übernehmen soll.

| Mo Hager
Favorite

«Im Stiftungsrat bin ich lediglich Gast»

Nina Zimmer, die Direktorin des Kunstmuseums Bern und des Zentrums Paul Klee im Gespräch über den Umbau des Kunstmuseums, über Gurlitt und die Provenienzforschung sowie über die Kunsthalle. (Zweiter Teil des Gesprächs)

| Christoph Reichenau
Favorite

Die Eheprämie in der AHV-Revision

In der Diskussion um die AHV-Revision geht es vor allem um die Erhöhung des Rentenalters für die Frauen und um die Herabsetzung des Umwandlungssatzes in der 2. Säule. Kaum gesprochen wird über die Prämie für bessergestellte Ehepaare.

| Willi Egloff
Favorite
|

Direktorin Nina Zimmer: «Ich leite sehr gern»

Favorite
PARTNER Apps with love | Sourcefabric | Radio Gelb-Schwarz