Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

Bilder von der Museumsnacht

Journal B berichtete live von der Museumsnacht. Mit vielen Gästen und vielen Impressionen von den einzelnen Veranstaltungsorten.

  • Die Gäste wurden in Oldtimern herumchauffiert.
  • Die BfU zeigte Strassensituationen, wie sie sie in früherer Zeit zu beurteilen hatte.
  • Journal B gastierte im Hotel Bellevue.
  • Das Alpine Museum entwarf eine neue Sportart: Das Full Tilt Ski Boot Kicking Worldcup
  • Letzte Anweisungen vor dem grossen Kick.
  • Im Schützenmuseum.
  • Im Schützenmuseum konnte mit Infrarot geschossen werden.
  • Die Kindertanzgruppe des Trachtenvereins Zollikofen/Münchenbuchsee hatte einen grossen Auftritt in der Nationalbibliothek.
  • Die Kindertanzgruppe des Trachtenvereins Zollikofen/Münchenbuchsee hatte einen grossen Auftritt in der Nationalbibliothek.
  • Die Kindertanzgruppe des Trachtenvereins Zollikofen/Münchenbuchsee hatte einen grossen Auftritt in der Nationalbibliothek.
  • Schon ab 17.00 Uhr standen die Besucher unterhalb des Rathauses an, um in den Berner Untergrund steigen zu können.
  • Besucher können auch in die ältesten Abwasserkanäle der Stadt hinuntersteigen. Die sogenannten Ehgraben sind heute noch in Betrieb.
  • Der Abstieg in die Berner Unterwelt.
  • Hier fliesst das Abwasser von Bern.
  • Bei der BfU waren Plakate aus den letzten 75 Jahren zu sehen.
  • Die Museumsnacht bringt das Bundeshaus zum strahlen.

Die Besucher kamen einmal mehr in Scharen. Vor den Museen und den zusätzlichen Veranstaltungsorten bildeten sich rasch lange Schlangen. Die Museumsnacht 2013 ist offensichtlich ein grosser Publikumserfolg. Journal B hat Live von der Veranstaltung berichtet. Hier einige Eindrücke.

Sehen Sie auch die entstandenen Videos in der Museums-Playlist auf unserem YouTube-Kanal.