Aare
°

Journal B

Sagt, was Bern bewegt
Aare
°

In Wabern ist zwei mal Weihnachten

Mehr als 30 Prominente haben dem Roten Kreuz beim Sortieren der «2x Weihnachten» Pakete geholfen. Eine Stunde hatten sie Zeit, Gegenstände vom Korb in die Kiste zu verfrachten und sich dabei von zahlreichen Kameras ablichten zu lassen. 

Birgit Steinegger findet «2x Weihnachten» eine gute sache! (Foto: Nino Ruef)

Zahlreiche Prominente aus allen Sparten haben sich beim Roten Kreuz in Wabern versammelt. Sie haben den freiwilligen Mitarbeitern und den Angestellten des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) geholfen, die Postsendungen für die Aktion «2x Weihnachten» zu sortieren. Angekommen in Paketen, wurden die verschiedensten Gegenstände in Einkaufskörbe umgepackt und den Promis mit auf den Weg zu den beschrifteten Kartonschachteln gegeben. Etwas mehr als eine Stunde arbeiteten die VIP’s im Höchsttempo. Vom Förderband durch die Journalisten und Kameras zur richtigen Schachtel und wieder zurück. Ob die Motivation tatsächlich für die hilfsbedürftigen Menschen in Krisengebieten oder doch nur für das anschliessende mondäne Apéro aufgetrieben wurde, bleibt ungewiss. Klar ist, dass sich dank dem Einsatz der Promis einige neue, richtig sortierte, Pakete auf den Weg zu hilfsbedürftigen Menschen machen werden.

 

Noch bis am 12. Januar können Sie Ihr Paket für die Aktion «2x Weihnachten» an jeder Schweizer Poststelle  gratis aufgeben.